Chiani - Internationale Briefmarken Auktion
Chiani
AktuellChianiChianiChiani
 

Chiani-Auktion
Hochschorenstr. 31
CH-9201 Gossau
T +41 (0)71 385 85 66
F +41 (0)71 385 97 36
 Kontakt
 Newsletter Anmelden

Online Live Bieten bei Chiani-Auktion

Chiani-Auktion räumt Ihnen für Ihre Gebote automatisch ein Zuschlagslimit von CHF 20'000 ein. Falls Sie bereits vorab erkennen, dass dieses Standardlimit für Ihre Bietwünsche nicht ausreicht, sprechen Sie uns bitte rechtzeitig an.

Hinweise zur Abgabe von Online-Live-Geboten

Chiani-Auktion ermöglicht es Ihnen, während der Versteigerung live im Internet mitzubieten. Sie können so selbst aus der Ferne persönlich im Auktionssaal vertreten sein. Zur Teilnahme am Online-Live-Bietsystem ist ein Internet-Zugang erforderlich. Für Kunden, die erstmals über das Internet live mitbieten möchten, besteht die Möglichkeit, an einem Simulator zu üben. Den Simulator finden Sie unten auf dieser Seite.

Technische Voraussetzungen

1. Cookies müssen für die Domain „chiani.ch“ zugelassen sein.
2. Java muss aktiviert sein. Sollte Java auf Ihrem Rechner nicht installiert sein, können Sie es >>hier<< kostenlos herunterladen. Nur mit einer aktuellen Java-Version ist eine problemlose Teilnahme möglich.

Online-Live-Bieten – Schritt für Schritt

1. Machen Sie sich vor der Abgabe von Geboten mit dem Ablauf und der Technik des Online-Live-Bietens vertraut. Wir empfehlen Ihnen hierzu eine Übungseinheit am Simulator.
2. Registrieren Sie sich für die Teilnahme unter einem Benutzer-Namen und einem Kennwort Ihrer Wahl. Geben Sie bitte auch an, auf welche Lose bzw. welchen Losnummern-Bereiche Sie mitbieten möchten. Die Anmeldung muss bis spätestens einen Tag vor Auktionsbeginn erfolgen. Für spätere Anmeldungen kann keine Zugangsgarantie übernommen werden. Nach Ihrer Anmeldung und der Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie von uns eine E-Mail-Bestätigung, die Sie bitte nochmals kurz rückbestätigen. Für die gesamte Auktion genügt eine einmalige Anmeldung.
3. Jedem Online-Live-Bieter räumen wir mit unserer Anmeldebestätigung ein Zuschlagslimit in Höhe von CHF 20'000 ein. Falls Sie dieses Limit erhöhen möchten, senden Sie uns bitte vor der Auktion eine E-Mail mit dem von Ihnen gewünschten Zuschlagslimit. Auch diese Erhöhung des Limits bedarf unserer Zustimmung, über die wir Sie per E-Mail informieren.
4. Ihr Computer muss rechtzeitig zu den im Auktionsprogramm angegebenen Versteigerungs-Zeiten eingeschaltet sein. Berücksichtigen Sie dabei eventuelle Zeitverschiebungen. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzer-Namen und dem Kennwort zur Auktion an.
5. Sämtliche Lose der Auktion werden einzeln im Saal ausgerufen und ausgesteigert.
6. Betätigen Sie die Taste „BIETEN“, sobald das von Ihnen gewünschte Auktionslos im Saal ausgerufen und auf Ihrem Bildschirm sichtbar wird. Das so ausgelöste Signal informiert den Auktionator über Ihr Interesse an dem betreffenden Los.
7. Die Anzeigen ZUM ERSTEN, ZUM ZWEITEN, ZUM DRITTEN erscheinen schrittweise auf Ihrem Bildschirm. Sobald ZUM ERSTEN erscheint, müssen Sie Ihr Gebot abgeben.
8. Werden gleichzeitig mehrere Gebote aus dem Internet abgegeben, wird nur das zuerst eintreffende angenommen. Wenn Ihr Gebot nicht das erste war, dann wird Ihr Gebot auch nicht angezeigt. Geben Sie dann bitte sofort ein neues, höheres Gebot ein.
9. Ist die Anzeige ZUM ERSTEN, ZUM ZWEITEN, ZUM DRITTEN vollständig erschienen, ist das Los an einen Bieter im Auktionssaal, an einen telefonischen Bieter oder an einen Internetbieter zugeschlagen worden. Wird auf dem Bildschirm Ihr eigenes Gebot als letztes angezeigt, dann ist der Zuschlag an Sie erfolgt. Herzlichen Glückwunsch!

Für den Fall der Fälle

Für den Fall, dass während der Versteigerung Probleme auftreten, bitten wir Sie um Angabe Ihrer Telefon-Nummer. So können wir Sie auch während der Auktion kurzfristig telefonisch erreichen.

Telefon-Hotline

Sollten Sie während der Versteigerung Hilfe benötigen, rufen Sie bitte unsere Hotline unter der Telefon-Nummer ++41 71 385 23 36 an.


Ich möchte live an der Auktion mitbieten!
 
zur Auktion